betriebliches Versorgungswerk
© Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) 
           Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr.
Arbeitgeber
Michael Schramm bAV Ökonom (epaubs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pauschaldotierte Unterstützungskasse Allianz Versicherung
Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pausch aldotierte Unterstützungskasse reservepolster Unterstützungskasse Haftung bav Versicherung
Anpassungsprüfungspflicht Der Arbeitgeber ist laut § 16 BetrAVG zur Anpassung der Renten im Bezugszeitraum verpflichtet. Je nach Wahl des Durchführungswegs und der Ausgestaltung des Versorgungsangebotes an den Mitarbeiter sind hier verschiedene Auswirkungen denkbar. Bei Einrichtung der betrieblichen Altersversorgung sollte der Arbeitgeber sicherstellen, dass die Anforderungen in Bezug auf die Anpassungsprüfungspflicht planbar erfüllt werden. Viele Arbeitgeber haben ihre betriebliche Altersversorgung nicht unmittelbar organisiert. Durch die Einbeziehung eines externen Anbieters (in der Regel einer Versicherungsgesellschaft) wird davon ausgegangen, Haftungs-und Ausfinanzierungs- probleme “ausgelagert” zu haben. Insbesondere bei Entgeltumwandlung werden mögliche Haftungsrisiken vernachlässigt. Probleme bei der Umsetzung der Anpassungsprüfungspflicht entstehen beim Arbeitgeber in der Regel, weil der Versorgungs- träger nicht in der Lage ist, eine Anpassung vorzunehmen, oder der Berater/Versicherungsvermittler bei der Vertragsgestalltung nicht darauf geachtet hat, dass die Rentenanpassung garantiert ist. Um zum Rentenbeginn dem jeweiligen Mitarbeiter eine möglichst hohe Rente auszuweisen (und das vermeintlich beste Angebot dem Mitarbeiter zu unterbreiten) bieten Versicherungsvertreter leider immer wieder Tarife mit einer hohen Anfangsrente, aber keiner garantierten jährlichen Rentenanpassung an. Der Arbeitgeber trägt dabei das zukünftige Kostenrisiko! Hinweis eines großen deutschen Versicherers an seinen Kunden:
pauschaldotierte Unterstützungskasse ein idealer Weg zum eigenen Versorgungswerk
Achtung, auch 2016 werden Mitteilungen an Unternehmen verschickt, wo im Detail auf den Umstand der Anpassungsprüfungspflicht verwiesen wird. Der Versicherer teilt den Arbeitgebern mit, dass diese selbst für die Anpassung der Leistung zuständig sind. Die Haftung des Arbeitgebers ist an dieser Stelle erheblich!!
Aktuelles
 betriebliche Altersversorgung 
01.01.2018 Neuerungen im Betriebsrenten- gesetz (BetrAVG) Neu Betriebsrentenstärkungsgesetz mehr