Durchführungswege
auf einen Blick
betriebliches Versorgungswerk
© Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) 
           Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr.
Pensionszusage Versprechen des Arbeitgebers an seinen Arbeitnehmer Kapital-und Rentenleistungen möglich Interne Finanzierung durch Rückstellungsbildung in Bilanz gemäß § 6a EStG steuerfrei für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sozialversicherungsfrei unbegrenzt, bei Entgeltumwandlung bis 4% BBG bei Leistungsbezug Besteuerung gemäß § 19 Abs.1 Nr. 2 EStG Kapitalleistung Steuerprivileg gemäß § 34 Abs.1 EStG Absicherung über PSV als Finanzierungsinstrument für Unternehmen bestens geeignet Achtung eventueller Nachteil: Personenbezogen, Bilanzausweis Unterstützungskasse externer Versorgungsträger/eigene Körperschaft kein Rechtsanspruch auf Leistung Kapital-und Rentenleistungen möglich Zuwendungen gemäß § 4d EStG steuerfrei für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sozialversicherungsfrei unbegrenzt, bei Entgeltumwandlung bis 4% BBG bei Leistungsbezug Besteuerung gemäß § 19 Abs.1 Nr. 2 EStG Kapitalleistungen Steuerprivileg gemäß § 34 Abs.1 EStG Absicherung über PSV als Finanzierungsinstrument für Unternehmen bestens geeignet Achtung Vorteil:    kollektives System, maximale Flexibilität, kein direkter Bilanzausweis               Nachteil: in der Regel Offenlegung im Bilanzanhang, Lastwert muss ausgewiesen werden Pensionsfonds externer Versorgungsträger als AG oder PVaG Rechtsanspruch auf Leistung Teilkapital-und Rentenleistungen möglich Beiträge gemäß § 3 Nr. 63 EStG bis 4% BBG Steuer-und Sozialversicherungsfrei zusätzlich 1.800 € p.a. steuerfrei wenn nicht § 40b EStG in Anspruch genommen wird (dort pauschale Besteuerung) Förderung gemäß § 10a EStG möglich bei Leistungsbezug Besteuerung gemäß § 22 Nr.5 EStG Absicherung über PSV Pensionskasse externer Versorgungsträger, firmeneigene Pensionskasse, AG oder VVaG Rechtsanspruch auf Leistung lebenslange Rente, alternativ Kapitalabfindung Beiträge gemäß § 3 Nr. 63 EStG bis 4% BBG Steuer-und Sozialversicherungsfrei zusätzlich 1.800 € p.a. steuerfrei wenn nicht § 40b EStG in Anspruch genommen wird (dort pauschale Besteuerung) Förderung gemäß § 10a EStG möglich bei Leistungsbezug Besteuerung gemäß § 22 Nr.5 EStG keine Absicherung über PSV Achtung: kollektive Arbeitgeberhaftung Direktversicherung externer Versorgungsträger, Versicherung als AG oder VVaG Rechtsanspruch auf Leistung lebenslange Rente, alternativ Kapitalabfindung Beiträge gemäß § 3 Nr. 63 EStG bis 4% BBG Steuer-und Sozialversicherungsfrei zusätzlich 1.800 € p.a. steuerfrei wenn nicht § 40b EStG in Anspruch genommen wird (dort pauschale Besteuerung) Förderung gemäß § 10a EStG möglich bei Leistungsbezug Besteuerung gemäß § 22 Nr.5 EStG keine Absicherung über PSV
Michael Schramm bAV Ökonom (epaubs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pauschaldotierte Unterstützungskasse Allianz Versicherung
Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pausch aldotierte Unterstützungskasse reservepolster Unterstützungskasse Haftung bav Versicherung
Kundeninformation
Liquidität durch betriebliches Versorgungswerk
Die Pensionskasse/ Direktversicherung
Die rückgedeckte Pensionszusage/ Pensionsfonds
Die rückgedeckte Unterstützungskasse
Arbeitgeberhaftung Pensionskasse
Praxisinformationen
pauschaldotierte Unterstützungskasse ein idealer Weg zum eigenen Versorgungswerk
Aktuelles
 betriebliche Altersversorgung 
01.01.2018 Neuerungen im Betriebsrenten- gesetz (BetrAVG) Neu Betriebsrentenstärkungsgesetz mehr
Durchführungswege