Fachinformationen - betriebliches Versorgungswerk             Arbeitshilfen für den deutschen Mittelstand - Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) aus Waldenburg BW
© Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) 
           Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr.
Arbeitnehmer
Michael Schramm bAV Ökonom (epaubs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pauschaldotierte Unterstützungskasse Allianz Versicherung
Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pausch aldotierte Unterstützungskasse reservepolster Unterstützungskasse Haftung bav Versicherung
Beispiel Versorgungsauskunft einer Versicherungsgesellschaft Arbeitnehmer brauchen für ihre Altersversorgung Planungssicherheit. Deshalb wurde in § 4a BetrAVG ein Auskunftsanspruch definiert. Arbeitnehmer werden in der Regel automatisch 1x jährlich über ihre erdiente Anwartschaft und die voraussichtliche Ablaufleistung informiert. hier ein Beispiel: Versorgungsauskunft 2015 Lebenslang monatliche Rente ab 01.06.2042 in Höhe von   1.472,40 €  oder ein einmaliges Kapital von 200.919 € Versorgungsauskunft 2016 Lebenslang monatliche Rente ab 01.06.2042 in Höhe von   1.335,00 €  oder ein einmaliges Kapital von 181.422 € Obwohl der Jahresbeitrag nach wie vor 1.752 € beträgt, und sowohl in der Wertmitteilung 2015 als auch 2016 von einer Wertsteigerung von 6% ausgegangen wird, wurde die Leistung um mehr als 10% von 2015 auf 2016 gekürzt! Eine Erklärung für die Leistungskürzung findet sich auf der Mitteilung der Versicherung nicht.  
pauschaldotierte Unterstützungskasse ein idealer Weg zum eigenen Versorgungswerk
Aktuelles
 betriebliche Altersversorgung 
01.01.2018 Neuerungen im Betriebsrenten- gesetz (BetrAVG) Neu Betriebsrentenstärkungsgesetz mehr