Herzlich Willkommen
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie umfassende Informationen zu Möglichkeiten und Auswirkungen der betrieblichen Altersversorgung
Nachdem die gesetzliche Rente im Zuge der letzten Reformen ganz erheblich an Tragkraft verloren hat, steht die betriebliche Altersversorgung zunehmend im Fokus. Unternehmen haben die Möglichkeit durch positive Maßnahmen der betrieblichen Altersversorgung soziale Verantwortung zu übernehmen und gleichzeitig Mitarbeiter langfristig an ihr Unternehmen zu binden. Zusätzlich profitieren Unternehmen bei richtiger Ausgestaltung ganz erheblich von betriebswirtschaftlichen Vorteilen.
Mitarbeiter haben kaum Alternativen zur betrieblichen Altersversorgung, wenn es darum geht, mit vertretbarem Aufwand die gewaltigen Versorgungslücken der Zukunft planbar zu schließen. Mitarbeiter sind dabei auf die Unterstützung ihrer Arbeitgeber angewiesen. Für Familien bietet die betriebliche Altersversorgung zusätzlich die Möglichkeit, den mit der Kinderbetreuung betrauten Ehepartner planbar für das Alter zu 100% abzusichern.
© Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) 
           Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr.
betriebliches Versorgungswerk
Kundeninformation
Liquidität durch betriebliches Versorgungswerk
Die Pensionskasse/ Direktversicherung
Die rückgedeckte Pensionszusage/ Pensionsfonds
Die rückgedeckte Unterstützungskasse
Arbeitgeberhaftung Pensionskasse
Praxisinformationen
Michael Schramm bAV Ökonom (epaubs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pauschaldotierte Unterstützungskasse Allianz Versicherung
Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) Waldenburg betriebliche Altersversorgung bAV Unterstützungskasse pausch aldotierte Unterstützungskasse reservepolster Unterstützungskasse Haftung bav Versicherung
pauc
pauschaldotierte Unterstützungskasse ein idealer Weg zum eigenen Versorgungswerk
Berater der betrieblichen Altersversorgung sorgen sich leider äußerst selten um die Wünsche und Bedürfnisse der Unternehmen und deren Mitarbeiter. Vielmehr ist deren Tätigkeit in der Regel durch einen wie auch immer gearteten Produktverkauf geprägt.   Die folgenden Seiten basieren aus über 2.000 Interviews mit Unternehmesvertretern und nahezu 10.000 Einzelgesprächen mit betroffenen Mitarbeitern von Unternehmen. Diese umfassende Marktanalyse wurde in einem Zeitraum von mehr als 15 Jahren getätigt und wird ständig aktualisiert.
Bundesrat stimmt am 26.02.16 Änderungen zum Rechnungszins nach HGB zu. Auswirkungen für Pensionsverpflichtungen...
 Einleitung
Aktuelles
01.01.2018
Neuerungen im Betriebs- rentengesetz (BetrAVG) Neu Betriebsrentenstärkungs- gesetz (BRSG)
Betriebliche Altersversorung, Michael Schramm bAV Ökonom aus Waldenburg über betriebliche Versorgungswerke, das Betriebsrentenstärkungsgesetz (Sozialparnermodell) und andere Möglichkeiten der bAV.